Wasser

Wassernetzgebiete

 Wasserversorgung in Bad Kissingen und Umgebung

Die Kreisstadt Bad Kissingen und die Stadtteile werden von der Stadtwerke Bad Kissingen GmbH und dem Zweckverband zur Wasserversorgung Rhön-Maintal-Gruppe (RMG) mit Trinkwasser versorgt. Das Versorgungsgebiet von der RMG (Tel. 09725/7000) erstreckt sich auf die Stadtteile Kleinbrach, Hausen und Winkels.

Von den Stadtwerken werden die Stadt Bad Kissingen und die Stadtteile Albertshausen, Arnshausen, Garitz, Poppenroth, Reiterswiesen versorgt. Unser Versorgungsgebiet ist in mehreren Vorsorgungszonen aufgeteilt, die aus sechs eigenen Wassergewinnungsanlagen (Münnerstadt, Reiterswiesen, Arnshausen Schweinfurter Str., Arnshausen Im Brühl, Hassenbach "Thülbingsgrund" und Klaushof) und mit Wasser von der RMG versorgt werden.

Aus diesen Gewinnungsanlagen wird Wasser mit unterschiedlicher Qualität (z.B.Wasserhärte) gewonnen. In einem Rohrnetz mit der Länge von 220 km werden bis 2,0 Mio. m³ Trinkwasser im Jahr an unsere Bürger verteilt. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie über unsere Wasserqualität bzw. unseren Wasserdruck in unserer Kurstadt oder in Ihrem Haus zu informieren.

 

Trinkwasseranalyse 2017

WW Münnerstadt

Gesamthärte: 23,5 °dH
Härtebreich*: hart
ph-Wert: 7,12
Leitfähigkeit: 825 µS/cm
Calcium: 141 mg/l
Magnesium: 17,0 mg/l
Nitrat: 24,2 mg/l
Eisen: <0,001 mg/l
Chlorid: 22,9 mg/l
Sulfat: 41,5 mg/l
Natrium: 6,1 mg/l
Kalium: 1,2 mg/l
Fluorid: 0,11 mg/l
Blei: <0,001 mg/l
Pestizide: <0,001 µg/l
Ammonium: <0,01 mg/l
Trihalgenmethane: <0,001 mg/l
freies Chlor: <0,15 mg/l

WW Reiterswiesen
Arnshausen Schweinfurter Straße
Arnshausen im Brühl
Aufbereitungsanlage Hassenbach
Klaushof
ZV Rhön-Maintal-Gruppe
Grenzwert TWVO

*) Die Stadtwerke Bad Kissingen GmbH gibt aufgrund §9 des Gesetzes über die Umweltvertäglichkeit von Wasch- und Reinigungsmittel (Wasch- und Reinigungsmittelgesetz WRMG) vom 05.05.2007 bekannt, dass es nunmehr folgende Härtebereiche gibt:

  • Härtebereich weich: weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 °dH)
  • Härtebereich mittel: 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 bis 14 °dH)
  • Härtebereich hart: mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht mehr als 14 °dH)

Für das Versorgungsgebiet der Stadtwerke Bad Kissingen GmbH bedeutet es, dass in der Regel Wasser mit nachstehenden Hätebereichen zur Verteilung kommt:

Härtebereich hart: Stadtgebiet Bad Kissingen, mit den Stadtteilen Arnshausen, Garitz (Tiefdruckzone), Klaushof
Härtebereich mittel: Stadtteil Reiterswiesen, Albertshausen, Poppenroth, Garitz (Hochdruckzone)

Für die Dosierung der Wasch- und Reinigungsmittel sind die Angaben auf den Waschmittelpackungen für den jeweiligen Härtebereich anzuwenden.

Adresse

Stadtwerke Bad Kissingen

Verwaltung

Würzburger Straße 5
97688 Bad Kissingen

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag - 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag - 8.00 - 13.00 Uhr

 

Kundeninformationszentrum

Würzburger Straße 5
97688 Bad Kissingen

Öffnungszeiten:
Montag - Mittwoch - 8.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag - 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag - 8.00 - 13.00 Uhr

Kontaktinformationen

Newsletter

Hier werden Sie über alle Neuigkeiten der Stadtwerke Bad Kissingen informiert.
Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu